Stacheldraht „Egoza“ mit den großen Durchmessern

Den 7. Juni 2015 „Egoza“ mit den großen Durchmessern

Die Erzeugnisgruppe „Caiman“ hat die Produktion der hocheffektiven spiralförmigen Absperrungen aus dem Stacheldraht „Egoza“ mit den großen Durchmessern von 1,5 bis 2,4 Meter eingerichtet. Bei der Produktion solcher Absperrungen wird das armierte Stachelband „Egoza“ mit dem Kern aus dem stählernen Seildraht GOST 7372-79 (UdSSR-Standard) mit der Dicke von 2,8 bis 4,5 mm ausgenutzt. Je größer ist der nötige Durchmesser der Spirale der Absperrung, desto dickerer Stacheldraht wird in der Produktion verwendet. Die Vergrößerung des Durchmessers des Drahtkernes bei der Herstellung der Spiralen aus dem Stacheldraht „Egoza“ ist für die Verhinderung der Deformation der Absperrung, die Gewährleistung der runden Form der Spirale nötig. Bei der Ausnutzung des Drahtkernes weniger als 2,8 mm. bekommen die Absperrungen die Form des Ovals und nehmen der Höhe nach ab. Die Zahl der Klammer, die für die Befestigung der Windungen der Spirale „Egoza“ ausgenutzt werden, ist auch wesentlich. Je mehr Klammer für die Befestigung der Windungen ausgenutzt werden, desto weniger die Absperrung dem Einsenken, der Verkleinerung der Höhe, der Deformation ausgesetzt ist.

Im Katalog der Erzeugnisse „der Erzeugnisgruppe „Caiman“ heißt der Stacheldraht in der Spirale mit den großen Durchmessern „die spiralförmige Stachel-/Schneidabsperrung „Egoza-Caiman“ und „die spiralförmige Stachel-/Schneidabsperrung „Egoza-Super“, die sich voneinander durch folgende Parameter unterscheiden: durch den Durchmesser des Drahtkernes, durch die Breite des Stachelbandes und durch die Durchmesser der Spiralbarriere. Diese Arten des Stacheldrahtes „Egoza“ werden für die Umzäunung der Grundstücksgrenzen der Objekte mit der großen Ausdehnung verwendet, für deren Einstellung braucht man keinen Zaun. Das ist zweckmäßig an den Stellen, wo die Einstellung des Zauns zu viel kosten wird, unmöglich ist, erschwert ist, oder man die Errichtung der Umzäunung sehr kurzfristig braucht: in den großen Betrieben, auf den Feldern, in den Wäldern, in den Gärten, auf den Ebenen und auf den Reliefabschnitten.

Der Stacheldraht „Egoza“ mit den großen Durchmessern schützt zuverlässig das Objekt, es ist ziemlich schwer ihn zu übersteigen. Der Preis solcher Absperrungen ist niedriger als die Kosten für die Errichtung des beliebigen Zauns, und der Grad des Schutzes ist bedeutend höher. Die Montage des Stacheldrahtes „Egoza“ mit den großen Durchmessern wird auf der Oberfläche des Bodens mit der Ausnutzung der leichten Metallkonstruktionen oder sogar ohne sie durchgeführt. Abhängig vom nötigen Grad des Schutzes kann „Egoza“ einreihig oder pyramidal mehrreihig eingestellt werden. Der wichtige Vorteil ist auch die Schnelligkeit der Montage. Bei dem Bedürfnis nach der dringenden Absperrung des großen Perimeters wird die Aufgabe in Minutenschnelle gelöst. „Egoza“ kann leicht abmontiert und an der anderen Stelle eingestellt werden. Die Kosten für die Einstellung sind minimal. Derzeit erfreut sich „Egoza“ mit den großen Durchmessern der Nachfrage für die schnelle Absperrung der Durchgänge in den Supermärkten.

„Die Erzeugnisgruppe „Caiman“ nutzt bei der Produktion von „Egoza“ nur die qualitativen Werkstoffe von den besten Herstellern aus, alle Erzeugnisse sind zertifiziert. Unsere Facharbeiter sind immer bereit, nach Ihrem Objekt zu fahren und ein bestmöglich vorteilhaftes Angebot bezüglich der Umzäunung der Grundstücksgrenzen mit dem Stacheldraht „Egoza“ in der beliebigen Gegend mit der kompliziertesten Geländeform machen.

Nachrichten